Mo
Di
Mit
Do
Fr
8-12 und 13-15 Uhr
8-12 und 14-18 Uhr
8-12 Uhr
8-12 und 13-15 Uhr
8-12 Uhr
Helenenstraße 4+6
19053 Schwerin
Telefon 0385 4866018
Telefax 03222 5000546
info@hno-schwerin.de
 
       
 
 

Spezielle Tinnitus-Diagnostik und Tinnitus-Therapie, Hörsturz-Therapie

Wenn man an Tinnitus leidet, nimmt man Geräusche oder Töne wahr, die nicht von einer äußeren Schallquelle ausgehen. Das heißt, für andere Menschen sind diese Ohrgeräusche nicht wahrnehmbar. Die Liste der Tinnitus auslösenden Erkrankungen ist lang. Als Ursachen kommen viele Veränderungen in Betracht, seien es Durchblutungsstörungen oder sogar ein Hirntumor. Ein Ohrgeräusch sollte in jedem Fall ernst genommen und der Ursache nachgegangen werden.

Auch die Ursachen für einen Hörsturz sind vielfältig. Meist tritt gleichzeitig ein Ohrgeräusch (Tinnitus) auf. Der Hörsturz ist eine Funktionsstörung des Innenohres. Es kann zu akuter Hörverschlechterung oder Schwindel kommen. Häufigster Auslöser ist Stress im Alltag aber auch Alkohol- und Nikotinkonsum, übergewicht u.a.

In unserer Praxis sind folgende Therapien möglich:

Tinnitus- und Hörsturz-Infusionsbehandlung
Sauerstoff-Therapie (Sauerstoff-Inhalationsbehandlung)
Tinnitus-Akupunktur



   Zurück zur Übersicht





 
Unsere Praxis bleibt vom 14.02. - 23.02.2018 geschlossen. Vertreten werden wir in Notfällen: vom 14.02.- 16.02. durch Dr. R. Bülow, Hamburger Allee 130, 19063 Schwerin, Tel. 39 23 120 und vom 19.02. - 23.02.18 durch Fr. Dr. Krambeer, Am Marienplatz 4, 19053 Schwerin, Tel. 56 84 80.

------------------------------

Unser Tipp:
Schauen Sie doch mal auf das neue Patienten-Portal des Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V. vorbei. Hier erfahren Sie hier alles Wissenswerte rund um die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.
www.hno-aerzte-im-netz.de
|
|
|
Zertifiziert nach dem
Qualitätssicherungssystem
für ambulantes Operieren